Vorhang auf für die Liebe! Ein Hochzeitsgedicht.

Langhe-Urlaub-Bauernhof-3

Vorhang auf und Bühne frei,

ein Theater, dieses Leben!

Die Hauptdarsteller seid ihr zwei –

euch soll es Beifall regnen.

Den nächsten Akt in eurem Stück,

der Zukunft Dramaturgie,

schreiben Verbundenheit und Glück

und die Liebe führt Regie.

Denn heute, hier, vor allen Leuten,

habt ihr eure Rollen neu geschrieben,

mit Worten, die die Welt bedeuten:

mit „Ja, ich will dich lieben.“

In medias res – ja, mittendrin

steht ihr zwei im Leben,

ihr habt eurer Liebe nicht nur tieferen Sinn,

sondern auch schon Gestalt gegeben.

Euer „Ja“, es zeugt von Mut

neue Rollen einzunehmen,

wo Proben entfallen, tut Gewissheit gut:

Improvisieren heißt leben.

Wir wünschen euch kreatives Entfalten,

im Drama als in der Komödie,

um stets den Spannungsbogen zu halten

inszeniert eure Gefühle!

Wir wünschen viel Zweisamkeit,

Pausen zwischen den Szenen.

Denn Liebe gedeiht nur mit Ruhe und Zeit,

Dramaturg bleiben Träumen und Sehnen.

Wir wünschen euch die Gelassenheit

euch nicht immer ganz eng an den Text zu halten,

denn nur wo Interpretationsspielraum bleibt,

gelingt künstlerisches Entfalten.

Wir wünschen euch 1.000 schöne Momente,

das Schauspiel des Lebens ist pures Gefühl,

Liebe ist Anfang von allem und glückliches Ende,

sie ist Weg und auch das Ziel.

Wir wünschen euch Verbundenheit,

nicht nur durch einen Ring,

dort, wo zwei Herzen sich öffnen – ganz weit –

bekommt Ehe tieferen Sinn.

Denn heute, hier, vor allen Leuten,

habt ihr eure Rollen neu geschrieben,

mit Worten, die die Welt bedeuten:

mit „Ja, ich will dich lieben.“

Den nächsten Akt in eurem Stück,

der Zukunft Dramaturgie,

schreiben Verbundenheit und Glück

und die Liebe führt Regie.

Vorhang auf und Bühne frei,

ein Theater, dieses Leben!

Die Hauptdarsteller seid ihr zwei –

euch soll es Beifall regnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*